Musea - musea

Schifffahrtsmuseum

In den beiden schönsten mittelalterlichen Häusern, die die Stadt Groningen zählt, ist das Noordelijk Scheepvaartmuseum beheimatet. Im so genannten Canterhaus und im Gotischen Haus finden Sie alles, was mit der Geschichte Schifffahrt im Norden der Niederlande zu tun hat. Darüber hinaus sind ganzjährig wechselnde historische und Kunstausstellungen zu sehen.

In de twee mooiste middeleeuwse gebouwen van Groningen is het Noordelijk Scheepvaartmuseum gevestigd.

Die Hoge der Aa, der mittelalterliche Hafen von Groningen

Virtuelle Rekonstruktion

In vielen alten Städten sind noch Überreste der mittelalterlichen Vergangenheit zu finden: alte Giebel oder ein Stück Stadtmauer. Aber, wo kann man noch eine komplette Stadt aus dem Mittelalter erleben? Im Noordelijk Scheepvaartmuseum! Die virtuelle Rekonstruktion Groningen in 1470 erweckt die spätmittelalterliche Stadt zum Leben. Es ist die umfassendste Rekonstruktion ihrer Art. Die rund 1100 Gebäude, die Groningen damals zählte, wurden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und mit modernsten Mitteln Stück für Stück digital rekonstruiert.

Plattegrond van middeleeuws Groningen

Plan der mittelalterlichen Stadt Groningen

Superrealistisch

Durch Animation und die Verwendung von Schatten und Hintergrundgeräuschen erhält man ein realistisches Bild der Stadt im späten Mittelalter. Der 20-minütige Film nimmt den Zuschauer mit auf einen Rundgang durch die Stadt im Jahr 1470. Anschließend können Sie auf dem Computer durch die komplett navigierbare Fassung der Stadt spazieren. Der Film wird täglich im Museum gezeigt (durchgehende Vorführung).

Öffnungszeiten

Dienstags bis samstags 10-17 Uhr
Sonntags 13-17 Uhr

Noordelijk Scheepvaartmuseum

Deel dit:
Noordelijk Scheepvaartmuseum