Was ist ein Geopark

Jeder Geopark hat seine eigene geologische Geschichte. Die Geologie bestimmt über Jahrtausende Natur und Kultur eines Landstrichs. Beide verleihen einem Geopark seine Identität, die sich von anderen Gebieten unterscheidet. Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Organisationen, Behörden und Bildungseinrichtungen tragen gemeinsam die Verantwortung für ihren Geopark.  Wer seine Geschichte kennt, geht sorgfältiger mit seiner Umgebung um. Ein Geopark will dazu beitragen, das seine Bewohner der Zukunft ihrer Region voller Vertrauen und nahhaltig begegnen. Diese allgemeinen Ausgangspunkte gelten auch für unseren Geopark, den UNESCO Geopark De Hondsrug. Findlinge im UNESCO Geopark De Hondsrug Geopark: Identität, Geschichte und Zukunft
  • Im Geopark steht die Identität des Gebiets im Mittelpunkt. Geologie, Kulturgeschichte, Zeitgeschichte und Natur bestimmen diese Identität gemeinsam.
  • Im Geopark setzen sich Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Organisationen und Behörden für die Erhaltung der Identität ihrer Region ein. Je mehr man über ein Gebiet weiß, umso umsichtiger und nachhaltiger geht man mit ihm um.
  • Der Geopark sieht die Identität des Gebietes als Inspirationsquelle für die Zukunft. Er fördert den Tourismus als Teil einer nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung.