Malerisches Drenthe … - hotspots

Hoe mooi Drenthe …

Insbesondere nach 1900 zogen Maler in das recht entfernt gelegene Exloo, um festzustellen, dass der Fortschritt auch dort bereits seine Spuren hinterlassen hatte. Alte Bäume waren gerodet, die unendlichen Heideflächen als Ackerland urbar gemacht, Wälder als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme aufgeforstet und sogar eine Eisenbahnstrecke gab es. Was die Maler mit Wehmut erfüllte, brachte den Einheimischen ein wenig zusätzliches Geld. Die Maler und ein Fotograf legten fest, was verschwand oder schon verschwunden war: Die endlose Heidelandschaft kennen wir nur noch aus Berichten und Bildern.

Die Heide vor der Kultivierung
Einöde bei Exloo

Standortdaten

Café Bussemaker

Koordinaten: 52°52’56.9″N 6°51’52.5″E

Teile das: