Musea - musea

Eingangspforte zum Hondsrug

Die 5. Eingangspforte zum Hondsrug UNESCO Global Geopark ist im Empfang des Bungalowparks De Bloemert in Midlaren zu finden. Hier wurde eine Ausstellung eingerichtet, die sich mit dem Thema Wasser und Landschaft im Hondsruggebiet befasst. Sie bildet den Auftakt zur „Expedition Wasser“ und berichtet von Eis, Schmelzwasser, Quellwasser und Trinkwasser, von Seen, Sümpfen und Bächen, die verschwunden und wieder zurückgekehrt sind.

Waterpark de Bloemert

Das Zuidlaardermeer

Wasser imHondsruggebiet

Eis und Wasser formten in den Eiszeiten das Hondsruggebiet und bis zum heutigen Tag ist das kostbare Nass von vitaler Bedeutung. Wir brauchen genug hochwertiges Wasser, damit die kostbare Natur nicht austrocknet. Tritt ein Wasserüberschuss auf, so wird das Wasser gespeichert. Das Hondsruggebiet hat eine Rückhaltekapazität von vielen Millionen Kubikmetern. Das Grundwasser in diesem Gebiet hat in den Niederungen eine besondere Flora hervorgebracht. Tief durch die Schichten des Hondsrug gefiltert, ist es für Hunderttausende zudem erstklassiges Trinkwasser.

Expositie over het water in het landschap van het Hondsruggebied.

Ausstellung zum Thema Wasser in De Bloemert

Besondere Orte

Das Geopark-Büchlein „Expedition Wasser“ führt Sie zu besonderen Stellen im Hondsruggebiet. Mit dem Kurzführer in der Hand, können Sie die Hotspots selbst finden und erkunden. Die Eingangspforte im Wasserpark De Bloemert stattet Sie mit allem Wissenswerten zu diesen Hotspots aus.

Öffnungszeiten

Täglich während der üblichen Geschäftszeiten

Waterpark De Bloemert

Deel dit:
Wasserpark De Bloemert